Quittenbäume

Antworten zu Quittenbäumen

Antworten zu Quittenbäumen

Wissenswertes zur Befruchtungsbiologie

Quitten gehören zu den ältesten, kultivierten Obstarten. Die meisten Quittensorten sind selbstfruchtbar. Quitten blühen erst im Mai oder Juni und bleiben somit von Spätfrösten verschont. Die duftende Quittenblüte ist nicht nur eine Augen- sonder auch eine gute Bienenweide.

 

Quitte BA 29:
Diese mittelschwachwachsende Unterlage zeichnet sich durch eine gute Anpassungsfähigkeit an alle Böden und sehr gute Verträglichkeit mit allen Birnensorten aus. Sie liefert einen besonders einheitlichen Bestand. Wird ca. 2 - 3 Meter hoch.